StartseiteKooperationenVereine und InitiativenAufsuchende Drogenarbeit Horizont

Aufsuchende Drogenarbeit HORIZONT

Mit HORIZONT wird ein niederschwelliges Suchthilfeangebot im Rems-Murr-Kreis an den Standorten Backnang, Waiblingen und Schorndorf umgesetzt, das sich vor allem der Zielgruppe junger Menschen unter 27 Jahren verpflichtet sieht und Teil der Psychosozialen Beratungsstellen ist. In den Regionen Waiblingen und Schorndorf sind die Beratungsstellen des Kreisdiakonieverbandes zuständig. Für die Region Backnang die des Caritasverbandes. Deshalb ist die Arbeit von HORIZONT eng mit den Arbeitsfeldern der Psychosozialen Beratungsstellen verzahnt.

HORIZONT verknüpft in den dezentralen Sozialräumen bedarfsgerechte Angebote der Jugend- und Drogenberatung mit Angeboten von Einrichtungen und Diensten der Jugendhilfe. Mitarbeiter von Diensten und Einrichtungen der Jugendhilfe werden von den HORIZONT Mitarbeiter im Umgang mit Suchtfragen- bzw. Suchtproblemen in der Arbeit unterstützt. 

AUFSUCHENDE ARBEIT
Die aufsuchende Arbeit geschieht durch Streetwork in Tandemteams mit jeweils einem HORIZONT Mitarbeiter und einem Mitarbeiter des anderen Dienstes. Dabei ist die lokale Kooperation mit der Mobilen Jugendarbeit, der Offenen Jugendarbeit und der Jugendsozialarbeit an beruflichen Schulen sehr wichtig. Neben den Gesprächen auf der Straße und in den Jugendzentren gehören auch die Unterstützung von den Mitarbeitern der Jugendhilfe bei fallbezogener Beratung und Begleitung, die gruppen- und cliquenbezogene Beratung und Begleitung, gemeinsame Projekt- und Konzeptionsentwicklung, sowie die Mitwirkung bei sozialraumbezogener Bedarfsanalyse, Coaching, Entwicklungswerkstatt, sowie Informationsveranstaltungen dazu.

Die Arbeit von HORIZONT wird durch den Fachbeirat begleitet und unterstützt.
www.drogenhilfe-horizont.de


Tageslosung

Gott der HERR nahm den Menschen und setzte ihn in den Garten Eden, dass er ihn bebaute und bewahrte.

1.Mose 2,15

Kirche im Remstal