StartseiteWir über unsSpenden

Mit Ihrer Hilfe!

Jenseits unserer „Regelaufgaben“ gibt es natürlich auch Projekte, die wir im Rahmen der üblichen Budgets nicht realisieren können und die deshalb besonders auf Spenden und Sponsoren angewiesen sind.
Die unten beschriebenen Projekte werden auf diese Weise „ausgeschrieben“ – wir legen sie Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, auf diese Weise ans Herz!

Wenn Sie eines dieser Projekte unterstützen wollen, steht Ihnen diese Kontonummer zur Verfügung:

IBAN:
DE43 6025 0010 0000 2250 05

BIC: SOLADES1WN

Empfänger:
Kreisdiakonieverband Rems-Murr-Kreis

Beim Verwendungszweck geben Sie bitte das entsprechende Stichwort an! 
Eine Spendenbescheinigung kommt automatisch, wenn Sie auch Ihre Anschrift mitteilen!

Wir sagen: Herzlichen Dank!


Spendenprojekte

SPENDENPROJEKT „TREFFPUNKT ASYL“

Guter Rat ist teuer – und für viele unbezahlbar. Diese Erfahrung machen derzeit viele geflüchtete 
Menschen, die hier in Deutschland leben. Die Abläufe und rechtlichen Hintergründe während der Zeit bis
zur Entscheidung über einen Asylantrag sind kompliziert, vor allem, wenn vieles in einer fremden Spra-
che erledigt werden muss. Um dieser Not abzuhelfen soll ein Treffpunkt Asyl mit kostenloser Beratung in
rechtlichen Fragen entstehen.

SPENDENPROJEKT „ENTSCHULDUNGSFOND“

Ein Entschuldungsfond gibt uns die Möglichkeit, sehr unbürokratisch und zeitnah zinslose Privatdarlehen an unsere Klienten zu geben, die sonst nirgendwo mehr Geld geliehen bekommen. Mit diesem Privatdarlehen kann dann den Gläubigern ein Teil der ausstehenden Summe zur sofortigen Zahlung angeboten werden, mit dem Ziel, dass der Schuldner danach schuldenfrei ist. Für den Aufbau dieses Fonds benötigen wir Ihre Spende.

SPENDENPROJEKT „EIN TAG FÜR TRAUERNDE“

Wer von einem vertrauten Menschen Abschied nehmen muss, erlebt, dass vieles nicht mehr so ist, wie es war.
Trauernde fühlen sich oft allein und leer in dieser Situation. Beim Tag für Trauernde finden sie einen geschützten Rahmen für die Themen der Trauer und für die Suche nach einem eigenen Weg. Die Kosten für die
fachliche Begleitung an diesem Tag werden nicht auf die Teilnehmer umgelegt.

SPENDENPROJEKT „TAGESSTÄTTE TABEA UND DIE JÄHRLICHE FREIZEIT“

Die TABEA bietet Menschen mit psychischer Erkrankung eine Tagesstruktur, ein gemeinsames Mittagessen und vor allem soziale Kontakte. Jährlich führen wir eine Freizeit durch. Die Finanzierung wird durch Spenden 
unterstützt. Somit können wir Menschen mit psychischer Erkrankung die Möglichkeit bieten, einen für sie auch bezahlbaren Urlaub zu machen.

SPENDENPROJEKT „FAHRTKOSTENTOPF“

Obwohl unsere Suchtberatungsstellen über den Landkreis verteilt an insgesamt 6 Standorten vertreten sind, haben manche unserer Klienten große Mühe, Beratungstermine wahrzunehmen. Das gilt beispielsweise für
Kinder, die eine Angehörigengruppe in Schorndorf besuchen wollen und im Welzheimer Wald zuhause sind.
Es scheitert manchmal schlicht am Fahrgeld! Darum wünschen wir uns einen „Fahrtkostentopf“, aus dem wir im Einzelfall mal einen Fahrschein bezahlen oder einen Shuttledienst für ein Kind nach der Kindergruppe bestreiten können.


Auch unser Förderkreis des Kreisdiakonieverbandes in Schorndorf unterstützt derzeit das Zentrum für internationale Begegnungen in Schorndorf sowie unsere Kindergruppe für Familien mit einer Sucht-  oder psychischen Belastung.


Dieses Formular benötigt Javascript

Tageslosung

Höre, Israel, der HERR ist unser Gott, der HERR allein.

5.Mose 6,4

Hier könnte was stehen

Senis autassequam atint aut volorrum di dol Perernsis autassequam: